DP Technology stellt auf der EMO in Hannover ein neues, auf künstlicher Intelligenz basierendes CAM-System vor

Press release

Die Softwarefirma mit Hauptsitz in Kalifornien wird auf der EMO 2019, der Weltleitmesse für die Metallbearbeitung, ein neues CAM System, welches auf künstlicher Intelligenz basiert, vorstellen.

Vertreter von DP Technology, dem Hersteller der CAM-Software ESPRIT, werden dieses Jahr auf der EMO 2019 ein Highlight präsentieren – die neue Generation der Software basierend auf künstlicher Intelligenz (KI).

Die EMO in Hannover ist eine internationale Messe für die metallverarbeitende Industrie. Dieses Jahr wird die Messe vom 16. – 21. September 2019 stattfinden und mehr als 2,000 Aussteller umfassen. Erwartet werden zudem mehr als 100.000 Besucher aus aller Welt.

Dieses Jahr wird DP Technology als Highlight das neue ESPRIT CAM-System - powered by Artificial Intelligence präsentieren. Die vierte Generation der Software basiert auf KI. DP Technology hat auf diese neue Technologie, welche die Programmierprozesse vereinfacht und die Maschinenproduktivität in der Fertigung steigert, ein Patent angemeldet. Das System beinhaltet auch die neue Machine-Awareness, diese verwendet einen digitalen Zwilling der Bearbeitungszentren, Werkzeuge und Vorrichtungen, um das Anwenden von KI zu ermöglichen. Diese neuen Entwicklungen, das Ergebnis von 35 Jahren Innovation, machen diesen Produktlaunch zu dem Bedeutendsten in der Unternehmensgeschichte.

“Das auf KI basierende CAM-System zeigt eine fundamentale Änderung auf, wie CNC-Bearbeitungszentren programmiert werden” sagt Chuck Mathews, Chief Technology Officer des ESPRIT-Herstellers DP Technology. “Die neue ESPRIT CAM-Software mit Algorithmen, die auf Machine-Awareness und KI basieren, bietet eine außergewöhnliche User Experience – vereinfachte Programmierung, erhöhte Werkzeugstandzeiten und verbesserte Maschinenleistung.”

Neben dem vereinfachten Prozess beinhaltet das neue System eine Vielzahl innovativer Funktionen, wie:

  • Adaptive Bearbeitungszyklen für alle Kombinationen von Fräs-, Dreh- oder anderen Werkzeugmaschinen
  • Automatische Verbindungen für eine kollisionsfreie Positionierung zwischen den Bearbeitungsschritten
  • Prozessoptimierung; Die auf KI basierenden Algorithmen optimieren automatisch das Programm, um die kürzeste Zykluszeit zu erhalten
  • Maschinentausch; Bei jeglichen Veränderungen des Setups oder der Maschine, wird durch die auf KI basierenden Algorithmen das Programm automatisch angepasst  

 

Besuchen Sie uns in Halle 9 Stand D06!

“Aus unserer Sicht beinhaltet die neue Generation die bedeutendsten Verbesserungen in der CAM-Geschichte,” erklärt Mathews.

Journalisten und Besucher auf der EMO Hannover 2019, die mehr über das neue, auf künstlicher Intelligenz basierende CAM-System erfahren möchten, finden den ESPRIT-Stand in Halle 9, D06.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten und die Inhalte zu personalisieren, sowie um das Verhalten auf der Website zu analysieren. Lesen Sie hier, wie wir Cookies verwenden und wie Sie diese kontrollieren können.

Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.